Geheimtipp: EAU ROUGE

March 27th, 2014

Das Musikbusiness ist voller Klischees. Voller leerer Floskeln und ungerechtfertigt in den Orbit gehypter Pseudotrends

Cash Cash – Take me home (Akustik Version)

March 24th, 2014

Unangefochten an erster Stelle der Hype Machine-Charts (und kürzlich, mit ihrem Remix für Icona Pops „All Night“, die Nummer Eins der Popular Charts für sich einnehmend), beeindrucken CASH CASH mit

Jonathan Kluth – Getting There

February 24th, 2014

Leider bin ich immer noch gesundheitlich angeschlagen, aber gute Musik geht immer! Kurz und knapp, hier ist mein heutiger Musiktipp für euch: Jonathan Kluth – Getting There Mit vier Jahren

Geheimtipp: I Heart Sharks

January 24th, 2014

Passend zum Wochenende (Yeah!) hier mal wieder ein schöner Musik-Tipp für euch:  I Heart Sharks INFO Im Spätsommer 2007 begegneten sich drei junge Männer aus drei unterschiedlichen Ländern zufällig hinter


4

Mir ist langweilig

Mein Körper ist kaputt. Das Gefühl habe ich momentan. Irgendwie fühle ich mich wirklich so als wäre ich kurz vor einem kleinen Nervenzusammenbruch. Ich Dramaqueen. “Teilzeitarbeit ist doch locker” dachte ich immer. Irgendwie ist das aber nicht wirklich der Fall. In den 4 Stunden die ich täglich mit der Buchhaltung verbringe erledige ich so viel wie andere Kollegen am ganzen Tag. Ich hetze von A nach B, bearbeite meine E-Mails, erledige die Lastschriften etc. pp. blabla. Wenn ich dann Feierabend habe – und ich muss mich wirklich dazu zwingen um 12 Schluss zu machen, genug zu tun für eine Vollzeitbeschäftigung hätte ich nämlich – schlafe ich schon im Bus ein. Nicht wirklich aus Müdigkeit, eher aus Kraftlosigkeit.

Ein Glück (darf man nicht “einglück” schreiben? Mein Programm hier zeigt mir das immer als Fehler an o.O) wird sich diese Situation bald ändern. Ab Ende des Jahres werde ich in Vollzeit arbeiten, da geht meine Kollegin in Rente. Wenn die mich nicht dahin schon zu meiner Oma in die Psychiatrie gesteckt haben.

Wie dem auch sei, ich wollte ja theoretisch erzählen warum mir langweilig ist. Das ist so ein Grund. Ich power mich morgens so sehr aus und ab Mittags mache ich einfach gar nichts mehr. Außer vielleicht darauf warten nette Gespräche zu führen. Ich brauche Hobbies, aber welche? Hatte mir da ja schon ein paar Sachen vorgenommen, Sport wäre nicht schlecht – auch wenn ich wohl unter den Top 3 der Unsportlichsten Personen der Welt bin :-)

Für heute ist es aber vorbei mit der Langeweile, gleich kommt Stromberg – auch wenn mich das irgendwie an Arbeit erinnert *g*

2

Wie konnte ich das vergessen

Fast, aber auch nur fast hätte ich dieses historisch wichtige Ereignis verdrängt vergessen:

 

Heute ist Weltmännertag!

 

Ja, und weil ihr so toll und einfach super wichtig seid, wünsche ich euch auf diesem Wege alles Gute! :-) Feiert schön *hust*

 

Hier noch die kurze Erklärung von Wikipedia:

Der Weltmännertag (Men’s World Day) ist ein Aktionstag, der seit 2001 jährlich am 3. November stattfindet. Dieser soll laut Aussage des Schirmherrn Michail Gorbatschow das Bewusstsein der Männer im gesundheitlichen Bereich erweitern. So liege die männliche Lebenserwartung im Durchschnitt 7 Jahre unter der der Frauen. Neben Männergesundheit sind auch Bundeswehr und Zukunftsperspektiven Themenschwerpunkte. [1]

Ins Leben gerufen wurde der erste Weltmännertag von Andrologen der Universität Wien. Gemeinsam mit der Stadt Wien, der Gorbatschow-Stiftung, Medical Connection und United Nations Office at Vienna (UNOV) wurde er das erste Mal offiziell 2000 in Wien veranstaltet.

1

UNC Achordants

Aus Langeweile hab ich mal wieder etwas auf youtube rumgesurft und bin dabei auf das folgende Video gestoßen:

 

Ihr müsst euch auf jeden Fall mal die weiteren Videos der Jungs angucken. Das hier hat eine minderwertige Qualität, ich liebe es aber einfach weil “Crazy” von Gnarls Barkley wohl einer meiner “All Time Favorites” ist und bleibt.

 

Auch deren Seite http://www.achordants.com/ ist einen Blick wert. Da finden sich noch weitere Videos, darunter auch “Carry on my wayward son” – das Lied mag ich schon alleine wegen Supernatural :-)

2

Traurig …

Traurig

 

Ich bin traurig. Ich kann nicht einmal genau sagen woran es liegt. Sicher spielen ein paar Faktoren dabei eine größere Rolle. Der gestrige Geburtstag meiner Tante, die nun mittlerweile fast 2 Jahre tot ist. Meine Oma, die vor ein paar Tagen in die Psychiatrie gekommen ist. Der andauernde Stress auf der Arbeit und der Versuch die Aufgaben, die andere in 8 Stunden Arbeitszeit erledigen in mickrige 4 Stunden zu quetschen. Die Herbstzeit, der Regen und der Tag mit nur ein paar Sonnenstrahlen (wenn überhaupt). Das ewige “Up and Down” meiner Stimmungen nervt mich mittlerweile echt an. Das muss doch mal irgendwann vorbei sein oder?

0

Stöckchen: Von A – Z

Und hier folgt noch ein Stöckchen, dass ich mir bei Costella geklaut habe :-)

 


© Copyright 2010 Muhnie's Welt . Theme by Zidalgo Modified by Muhnie and Thang