Geheimtipp: Amber Run

June 4th, 2014

Acoustik-Sessions sind immer was für mich. Männer mit Gitarre machen mich schwach – eine gute Stimme dazu und alles ist perfekt. Genauso ist es beim Amber Run. Amber Run sind:

Bingo Players – Knock You Out (Videopremiere)

May 16th, 2014

WOCHENENDE! Und hier kommt genau das Richtige zur Vorbereitung auf den Freitag-Abend: 15 Jahre lang machten Maarten Hoogstraten und Paul Baümer gemeinsam Musik, feierten mit "Cry (Just a Little)" ihren

Geheimtipp: EAU ROUGE

March 27th, 2014

Das Musikbusiness ist voller Klischees. Voller leerer Floskeln und ungerechtfertigt in den Orbit gehypter Pseudotrends

Cash Cash – Take me home (Akustik Version)

March 24th, 2014

Unangefochten an erster Stelle der Hype Machine-Charts (und kürzlich, mit ihrem Remix für Icona Pops „All Night“, die Nummer Eins der Popular Charts für sich einnehmend), beeindrucken CASH CASH mit


0

links for 2009-11-12

107

Muhnie-Styling

Dank Manu und Nine bin ich dem Nagellack wieder verfallen. Angefangen hab ich mit dunkelbraun, dann ein dunkles lila und jetzt – Lila/Pink! Einfach Geil :] (auch wenn ich ein kleines Pingelchen bin und nie zufrieden bin :-/)

 

 

Bissl unscharf aber man sieht die Farbe. Die ist echt der Hammer, total schön! Nagellack Lila

Für interessierte: Ist ein p2-Nagellack aus dem DM – also nicht wirklich teuer! Nur der Klarlack darunter gefällt mir nit mehr, durch den Glitzer im Farblack sieht das immer aus als hätte ich so kleine Pickelchen da drauf (fällt aber irgendwie nur mir auf ^^)

 

Außerdem hab ich mir witzige Hausschuhe gekauft, die sind sooooooooooo warm! :-)

 

Hausschuhe

0

Muhnie testet!

Heute mal ein aktuelles Update zu meinen momentanen Testprojekten.

image

Bei Bopki.com darf ich ja die “Knorr Suppen Basis” testen. Die meisten meiner Kollegen, denen ich natürlich Suppen mit genommen habe haben diese bereits getestet und sind hin und weg. Fast alle haben mir gesagt, dass sie sich die Suppen am Wochenende direkt noch einmal kaufen werden und auch die anderen Sorten testen. Alles in Allem läuft es echt super mit dem Projekt, ich werde am Wochenende die Kartoffel-Lauch-Suppe testen – und dann natürlich darüber berichten.

 

Tchibo Kaffee

Außerdem habe ich heute meine Kaffee-Pakete bekommen, die ich dank trnd.com testen und verteilen darf.

Insgesamt beinhaltet das Paket folgende Sorten und Mengen:

 

Für Mich:

~ 1x Espresso Sizilianer Art – Ganze Bohne (500g).

~ 1x Caffè Crema Vollmundiger Genuss – Ganze Bohne (500g).

~ Fahrplan zum trnd Produkt-Test.

~ Unterlagen für Deinen Kaffee-Test mit Freunden.

 

Zum Weitergeben an Freunde und Bekannte:

~ 3x Espresso Sizilianer Art – Ganze Bohne (je 500g).

~ 7x Caffè Crema Vollmundiger Genuss – Ganze Bohne (je 500g).

~ 20 Flyer.

 

Morgen werde ich jeweils ein Paket pro Sorte mit zur Arbeit nehmen und an meine Kollegin verteilen (sonst besitzt leider keiner einen Kaffeevollautomaten, was ich mit Erschrecken feststellen musste). Mein Stiefvater versorgt dafür auf seiner Arbeit alle Leute damit :-)

 

Und dann, last but not least, darf ich im Rahmen des bopki.com-Projektes die Zeitung “Welt am Sonntag” 6 Wochen lang gratis testen, ohne Abo. In den nächsten Tagen erhalte ich dann noch per Posts weitere Keys, mit denen ihr – wenn ihr Interesse habt diese Zeitung auch gratis erhalten könnt. Wer also Interesse hat soll sich doch bitte an mich unter mail@muhnie.de wenden :-)

0

Fast hätt ichs vergessen …

aber heute um 11:11 Uhr hat die “jecke Jahreszeit” wieder begonnen. Das ist sicher auch schön zur Verbreitung der Schweinegrippe. Ich bin ja mal gespannt wie die Zahlen der Infizierten in den nächsten Tagen steigen :-)

 

Übrigens: Alaaf! Nicht Helau :p

1

Adagio City Aparthotel

Jetzt, wo ich etwas mehr Geld auf dem Konto habe habe ich mir schon öfter überlegt ein paar Tage wegzufahren, zum Ausspannen, Erholen. Doch wie findet man das Richtige Hotel dafür?

Durch Manu wurde ich auf Onlinebotschafter.com aufmerksam und gerade dort habe ich etwas über eine wirklich schöne Hotelkette gelesen – die Adagio City Aparthotel-Reihe.

 

Das Motto dieser wunderschönen Hotels, das mittlerweile an 30 Standorten in Europa Schlafmöglichkeiten bietet, lautet ganz schlicht und einfach “Feels-like-home”. Und so sieht es meiner Meinung nach auch aus. Einfach gemütlich und einladend.

 

image  Jedes Apartment verfügt über eine voll ausgestattete Küche (Geschirr, Kochfeld, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kühlschrank, Wasserkocher und Kaffeemaschine), Badezimmer mit Badewanne oder Dusche und Haarfön.
Je nach Zimmerkategorie verfügen die Apartments über getrennte oder kombinierte Wohn-
/Schlafbereiche. Alle Zimmer sind klimatisiert, hell und geräumig, mit genügend Staufläche. Ebenso bietet jedes Apartment Telefon, Flachbildschirme mit einer großen Auswahl an nationalen und internationalen Programmen, Breitbandinternet und einen Zimmersafe.image

Dieses familiäre Ausstattung, bei der es an nichts zu mangeln scheint, lässt euch Städte erleben, als würde man selbst dort wohnen.

Weiterhin kann man eine Business Corner sowie einen Fitnessbereich kostenfrei nutzen, um nach einem anstrengenden Geschäftstag mit Ausdauertraining wirkungsvoll Stress abzubauen.

 

Ich werde mir wohl mal das im Oktober eröffnete Hotel am Ku’damm angucken, da ich eh noch einmal nach Berlin wollte. Die zentrale Lage im Zentrum Berlins macht mich schon neugierig und dass ich sogar meinen Hund mitnehmen dürfte erstaunt mich total. Normalerweise wird das in solchen Hotels nicht wirklich gern gesehen. Alles in allem ein verlockendes Angebot, was ich sicher einmal nutzen werde :-)


© Copyright 2010 Muhnie's Welt . Theme by Zidalgo Modified by Muhnie and Thang